SV Brackel 06 - Bor. Dröschede 0 : 2 (0 : 0)

Das erste Spiel unter der Trainer-Regie von Torsten Garbe stellte die Dröscheder Zuschauer zufrieden. Die Mannschaft präsentierte sich lauf- und einsatzfreudig und fuhr einen verdienten Sieg beim Dortmunder Landesligisten aus Brackel ein. Wie zu erwarten war, hatte die Mannschaft ein etwas anderes Gesicht als zuletzt. Ohne die aus unterschiedlichen Gründen fehlenden Spieler, u. a. Kingsley Nweke, Okan Gözütok und Dustin Heberlein, ergab sich von Anfang an eine flotte Partie. Auch der SV Brackel mischte eifrig mit und suchte sein Heil keineswegs nur in der Defensive. Die besseren Szenen besaßen aber unsere Borussen, bei denen alle Spieler - auch Neuzugang Dominik Schäfer - ihre Spielanteile bekamen. Die Tore erzielten in der zweiten Halbzeit Besmir Rada unter Mithilfe eines Brackeler Akteurs und Marcel Kempny.

Nächsten Sonntag geht es erneut Richtung Dortmund. Diesmal zum Westfalenligisten Lüner SV.

 

 

 

Senioren - Aktuell Historie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.