Die Ungewissheit über die sportliche Leitung des Fußball-Westfalenligisten FC Borussia Dröschede ist beendet. Nach dem Rücktritt von Trainer Dragan Petkovic und dem kurzfristigen Rückzug aus persönlichen Gründen des designierten Nachfolgers Sean White hat der Verein schnell reagiert und innerhalb von nur 3 Tagen einen neuen Cheftrainer verpflichtet.

Ab sofort wird die Mannschaft von Torsten Garbe trainiert. Der 43-jährige Gymnasiallehrer verfügt über die Trainer - A – Lizenz und kann auf reichlich Erfahrung sowohl als Spieler als auch in leitender Trainerfunktion verweisen. Den Kontakt hat der sportliche Leiter Mo Rada hergestellt, der über ein ausgezeichnetes Netzwerk verfügt.

Torsten Garbe war als Spieler u. a. für SC Neheim, SuS Langscheid/Enkhausen und SV Hüsten 09 aktiv, bevor er im Jahre 2009 die Trainerlaufbahn eingeschlagen hat. Zunächst als Spielertrainer für TuRa Freienohl und den SV Hüsten 09, danach ausschließlich als Trainer für Hüsten. Seine letzte Station führte ihn zu Westfalia Rhynern. Hier hat er Regionalliga- und Oberliga-Erfahrungen gesammelt.

Bor. Dröschede ist froh darüber, diesen hoch qualifizierten Übungsleiter für ein Engagement gewonnen zu haben. Beide Seiten sind davon überzeugt, dass die Mannschaft über die nötige Qualität verfügt, um die Abstiegsränge in der Westfalenliga zu verlassen und den Klassenerhalt zu sichern.

Zur Unterstützung von Torsten Garbe wird noch ein Team zusammengestellt, das Aufgaben im Bereich Co.-Training, Torwarttraining und Spielanalyse übernehmen wird.

Die Vorbereitung auf das erste Meisterschaftsspiel am 6. Februar 2022 beim DSC Wanne-Eickel beginnt am kommenden Dienstag. 3 Vorbereitungsspiele gegen Rot-Weiß Lüdenscheid, den Lüner SV und den TuS Haltern sind geplant.

 

Danke Sean !

Eigentlich war geplant, dass Sean White unser Westfalenliga-Team übernimmt und als Leiter des Trainerstabes für die Rückrunde 2021 / 2022 fungiert. Leider hat es das Schicksal anders bestimmt. Sean musste sein Engagement aufgrund von Ereignissen abrupt beenden, auf die er selbst keinen Einfluss gehabt hat. Wir haben dafür vollstes Verständnis und bedanken uns bei ihm für seine jahrelange tolle Arbeit für unseren Verein als Jugendtrainer und als Co-Trainer der 1. Mannschaft.

Wir wünschen Sean White und seiner Familie für die Zukunft alles Gute!

 

 

 

Senioren - Aktuell Historie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.