Als unsere Mannschaft, nach hartumkämpften 90. Minuten, mit den rund 40 mitgereisten und lautstarken Anhängern eine Welle zelebrierte, sah man rundherum nur freudestrahlende Gesichter.

Am Ende stand ein etwas glücklicher, aber letztlich imponierender 0-2 (0-1) Auswärtssieg beim TuS Hordel.

Die Partie war über weite Strecken offen und ausgeglichen. Und der Sieg kann kostbaren Rückenwind für die nächsten Wochen geben!

Die abgelaufene Woche passte nämlich in das Gesamtbild der kompletten Vorbereitung. Diese war ebenfalls von personellen Rückschlägen geprägt gewesen.

Die für die Startelf eingeplanten Pascal Urumis und Sergen Gülbeyaz erlitten Blessuren und kamen nur für einen Teileinsatz in Frage. Neuzugang Besmir Rada fiel komplett aus. 

So standen mit Haris Dzafic, Eduardo Hiller und Patrick Eick Spieler auf dem Feld, die auf Grund von Urlaub und Verletzungen teilweise erheblichen Rückstand hatten. Ein Sonderlob gebührte hier Eduardo Hiller, der sich 90. Minuten regelrecht durchbiss und im Verlauf der Partie sogar immer stärker wurde.

Aber die gesamte Mannschaft zeigte von Beginn an, dass sie den Widrigkeiten trotzen wollte. Diese Haltung war von Beginn bis Ende spürbar und machte diesen Sieg so wertvoll.

Die beiden Treffer erzielte Torjäger Kingsley Nweke (27. u. 85.). Beim ersten Treffer profitierte er von einem Abspielfehler der Gastgeber am eigenen 16er.

Schön herausgespielt war das zweite Tor, als der eingewechselte Sergen Gülbeyaz mit einem exzellenten Steckpass Kingsley Nweke auf die Reise schickte. Der kam so in eine hervorragende Position und vollstreckte eiskalt.

Hervorzuheben war die sichere Hintermannschaft, in der sich Anis Lemrini die Bestnote verdiente. Insgesamt waren Einsatzfreude und Geschlossenheit der Schlüssel zum letztlich kostbaren Sieg.

So darf es am nächsten Sonntag gerne weiter gehen, wenn Concordia Wiemelhausen um 15:30h in Dröschede zu Gast ist.

 

Senioren - Aktuell Historie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.