Leider wurde am gestrigen Montag die Zuschauerzahl für das Derby vom Ordnungsamt der Stadt Iserlohn auf 100 Teilnehmer reduziert.

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung gibt laut § 15a an, dass bei der aktuellen Gefährdungsstufe 2 (7-Tage-Inzidenz mehr als 50) in der sich der Märkische Kreis seit der letzten Woche befindet, lediglich 100 Zuschauer bei einer Sportveranstaltung zulässig sind.

Eine Ausnahme hierzu ist möglich, wenn dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreise ein Hygienekonzept vorgelegt und die Zustimmung dazu erteilt wird. Die herrschenden Voraussetzungen und die mögliche Umsetzung hierzu werden gerade von den Dröscheder Verantwortlichen geprüft.

Borussia Dröschede hat den laufenden Vorverkauf für die Partie mit sofortiger Wirkung eingestellt und wartet zunächst die weitere Entwicklung ab. Am Montag war die 7-Tage-Inzidenz im Märkischen Kreis bei 91,9.

 

 

Senioren - Aktuell Historie

Jugend - Aktuell Historie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.