Trotz des deutlichen 4-0 (0-0) Erfolges bot der Bezirksligist am Sonntag die erwartete Gegenwehr. Vor allem in der ersten Hälfte konnten die Gastgeber im Pokal-Viertelfinale gut mithalten. Sie erspielten sich auch zwei große Torchancen durch Militano und dem agilen Restieri. Auf der anderen Seite hätten Kubilay Tekin und Kingsley Nweke unser Team in Führung bringen können. Insgesamt fehlte unserer Mannschaft in der 1. Hälfte jedoch der Tiefgang und die nötige Passgenauigkeit im letzten Drittel.

Nach dem Wechsel souverän

Unmittelbar nach dem Wechsel wurde das Spiel unserer Elf aber zwingender. Die Kombinationssicherheit wuchs und das Tempo erhöhte sich deutlich. Und als Yahia Bouaich und Kingsley Nweke per Doppelschlag (52. u. 57. Min.) trafen erlahmten die Kräfte der Felsenmeerstädter sichtlich. Vor rund 300 Zuschauern erzielten Pascal Urumis und Eddi Hiller (64. u 66.) die frühe Entscheidung in dieser fairen Partie.

Dröschede hat im Halbfinale Heimrecht

Im Pokal-Halbfinale treffen unsere Jungs am kommenden Sonntag auf den Bezirksligisten SV Geisecke. Unsere Mannschaft ist gewarnt, denn die Schwerter Vorstädter hatten zuvor unseren Klassenrivalen FC Iserlohn aus dem Wettbewerb geworfen. Das Spiel wird um 15:45h im Dröscheder ESO-Stadion angepfiffen.

Senioren - Aktuell Historie

Jugend - Aktuell Historie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.