Trotz der knappen 2-3 -Niederlage gegen die SpVg Berghofen 2 waren die Verantwortlichen nicht unzufrieden mit der Darbietung. Vor allem in der zweiten Hälfte hatten unsere Mädels mehr vom Spiel. Sie drängten den Westfalenligisten zunehmend in die Defensive und hatten klare Torchancen.

Bemerkenswerte Physis  

Imponierend ist die bereits zum jetzigen Zeitpunkt vorhandene Physis. Verbesserungspotential besitzt die Abstimmung in der Dreierkette. Auch an der Torchancenverwertung darf noch gefeilt werden. Aber nach drei Wochen Vorbereitung sind die Fortschritte klar erkennbar. Die Treffer erzielten Anna Hieronymus und Julia Cieslik. Am kommenden Sonntag testet unser Team bei RW Merl. Anstoß ist um 13:00h.

Zweite verspielt Führung

Im dritten Testspiel der Vorbereitung verpasst die Zweite den dritten Sieg nur knapp. Bei der Reserve von ASSV Letmathe hieß es am Ende 3-3 (1-3). Julian Tomkowiak und Robin Wilke (2 Treffer) hatten die komfortable Pausenführung erzielt. Aber wie in der vergangenen Woche machte sich in der zweiten Hälfte ein Kräfteverschleiß bemerkbar und die Gastgeber konnten noch ausgleichen.

In der nächsten Woche steht viel Training auf dem Programm, bevor am 23.08. beim FC Altena 69 das nächste Testspiel ansteht.

Senioren - Aktuell Historie

Jugend - Aktuell Historie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.