SpVg Olpe - Bor. Dröschede 0 : 1 (0 : 1)

Es war das erwartet schwere Spiel beim Verbandsliga - Absteiger in Olpe. Wie schon im Hinspiel gab es ein knappes Ergebnis.

Die Voraussetzungen waren schon vor dem Spiel nicht optimal. Neben den Langzeitverletzten fiel auch noch kurzfristig Kingsley Nweke aus und es regnete stetig. Der Kunstrasen war entsprechend glitschig, was den Gastgebern entgegenkam. Und die starteten furios. Der SpVg Olpe gehörten die ersten 10 Minuten und David Grochla konnte sich duruch einige excellente Paraden auszeichnen. Nach und nach gelang es aber dem Team - mit lautstarker Trainerunterstützung von außen -, das Spiel zu organisieren und zu ordnen. Dröschede kam seinerseits zu mehreren guten Chancen. Die beste hatte Denis Rödel mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, den ein Olper Spieler noch mit Mühe auf der Torlinie abwehren konnte. Kurz darauf war es aber soweit. Aziz Slimi setzte sich auf der rechten Seite zum wiederholten Mal schön durch und legte zurück auf Denis Rödel, der diesmal aus 20 Metern den Ball ins Tor hämmerte. Wie sich später herausstellen sollte, war es das goldene Tor.

Dröschede bekam das Spiel immer mehr in den Griff und Olpe mühte sich zwar redlich, aber ohne nochmal eine eigene Torchance rausspielen zu können. Eine feine Gesamtleistung zum Abschluss der Hinrunde. Herzlichen GLückwunsch an Spieler, Trainer- und Betreuerteam.

Bor. Dröschede II - Tornado Westig II wurde beim Stand von 7 : 0 für unsere Reserve abgebrochen. Tornado verzichtete auf eine Fortsetzung des Spiels.

Die Hinrunde der beiden Frauen-Teams ist bereits beendet.

Senioren - Aktuell Historie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.