Bor. Dröschede - SV Brilon 3 : 2 (3 : 0)

Auszug aus dem IKZ, Sportredaktion vom 23. 9. 2019

Borussia Dröschede muss nach 3:0-Führung noch um den ersten Sieg gegen den SV Brilon zittern.

Von einer konstanten Leistung sind die Landesliga-Fußballer der Dröscheder Borussia noch weit entfernt, doch derzeit reichen dem Klub ein, zwei Akteure, die den Unterschied ausmachen. Gegen Brilon waren das einmal mehr Kingsley Nweke und Keeper David Grochla.

https://img.ikz-online.de/img/incoming/crop227167589/0693979039-w940-cv16_9-q85/9497741a-dd63-11e9-9163-9d161e87ea8e.jpg

In der ersten Halbzeit sah es nach einem Kantersieg aus, in der zweiten Halbzeit wurde es ein Zittersieg. Nach 30 Minuten hatten Anas Lemrini und 2 x Kingsley Nweke unser Team komfortabel in Führung geschossen. Danach kam Brilon aber mehr und mehr auf. Und viel hätte nicht gefehlt bis zum Vorjahresergebnis von 3 : 3.

SC Drolshagen - Bor. Dröschede, Frauen 0 : 3 (0 : 0)

Eine blitzsaubere Leistung unserer Frauen-Mannschaft. Ohne groß in Gefahr zu geraten schossen Buschinski, Tolle und Yigit den Auswärtssieg heraus. Gratulation an das Team: Weiter so !

Bor. Dröschede II siegte beim SC Hennen III mit 5 : 3. Die einzige Niederlage kassierte die 2. Frauen-Mannschaft mit einem 0 : 6 gegen Germania Salchendorf.

Senioren - Aktuell Historie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.