Nach der langen Pause ging es endlich wieder los. Der neue Bezirksliga-Kader der U19 traf sich am Wochenende zum Kennenlernen und für die ersten Einheiten inkl. eines Abschlussspiels bei der TUS Plettenberg.

Samstag morgen ging es um 09:00 los mit einem Frühstück, danach musste das neue Team gemeinsam ein Aufgaben ausarbeiten. Um 10:30 starteten wir die erste Einheit. Nach einem Aufwärmprogramm stand vor allem Ausdauer und Fitness auf dem Programm. Durch die steigenden Temperaturen hatten wir hier wirklich eine gute Belastung und eine tolle Intensität der Mannschaft.

Nach einem gemeinsamen MIttagessen ging es dann in die erste spielerische Einheit, wo vor allem das schnelle Spiel mit laufintensiven Pass- und Kombinationseinheiten im Vordergrund stand.  Gegen 17:00 waren allle froh endlich duschen und in den Ruhemodus kommen zu können. Am Sonntag ging es mit leichtem Muskelkater und nach einem gemeinsamen Frühstück um 10:00 weiter. Heute ging es vor allem um Grundlagenaufbau im Umschaltspiel und im Miteinander zum Kennenlernen der anderen neuen Spieler und untereinander.

Durch die anziehenden Temperaturen war das Team gut geschlaucht in die Mittagspause gegangen und aß gemeinsam bevor es zum ersten Spiel nach einer gefühlten Ewigkeit ging. Ab nach Plettenberg - hierbei wurde auch der Vereinsbus eingeweiht.

Das Spiel in Plettenberg bei 27 Grad war nochmal eine echte Belastungsprobe und man merkte die ersten Viertelstunde, dass sowohl Pause, als auch das komplett neue Team erst am Anfang ihrer Entwicklung stehen. Nach einem unglücklichen 1:0 für Plettenberg wurde Dröschede deutlich stärker. Mehreren vergebenen Torchancen folgte Anfang der 2. Halbzeit das 1:1. Hiernach dominierten wir das Spiel, aber verpassten das 2:1 mehrfach. Leider kam es nach einem ungeahndeten Foul an unserem Torwart (4-5 Wochen Ausfall) dazu, dass unser Innenverteidiger ins Tor musste. Durch einen klaren Elfmeter in der 67. Minute gerieten wir in Rückstand. Eine sehr gute Moral und Mannschaftsleistung brachte uns dem 2:2 immer wieder nahe, aber am Ende schwanden die Kräfte sichtlich und verständlicherweise. Nach einem Konter kurz vor Schluss kassierte wir das unbedeutende 3:1.

Insgesamt sind wir hochzufrieden und freuen uns auf eine tolle Saison. Das Team hat sehen lassen was es kann und wenn diese Mannschaft zusammenwächst und sich einspielt werden wir viel Freude daran haben.

Wir suchen Dich!

Der 01. Juli ist verstrichen und fast alle Teams sind gut gefüllt und haben ihre Mannschaft gemeldet.

Wie jedes Jahr gibt es aber auch Spielerinnen und Spieler, die sich noch nicht entschieden haben oder aber auch nicht wohl fühlen mit der Teamzusammensetzung. Vielleicht ist das Team nicht so, wie man gehofft hat. Vielleicht ist die Mannschaft überfüllt. Eventuell gibt es einfach ein ungutes Gefühl.

Wir bieten in den jungen Jahrgängen unserer Jugend-Leistungs-Teams noch ein paar Plätze an. Charaktervolle und kameradschaftliche Teamplayer sind jederzeit zum Probetraining willkommen. 

Es erwartet euch ein Traditionsverein mit modernen Strukturen, einer familiären Atmosphäre und vor allem einer gesunden Mischung aus Spaß und Leistung. 

Der Dröscheder Weg ist für jeden einen Versuch wert!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.