Zum letzten F1 Turnier ihres Sportlerlebens  fuhren unsere Jungborussen nach Finnentrop/Bamenohl und überzeugten dort in sehr beeindruckender Weise. Nach vier Turnierspielen im Modus jeder gegen jeden standen 4 Siege mit einem Torverhältnis von 27:1 Toren zu Buche und somit auch der sehr überzeugende Turniersieg. Alle waren sich einig, dass das ein schöner Abschluss der F1 Saison war smile Glückwunsch an alle Beteiligten !

Zuvor nahmen unsere Kids noch am Westfalencup teil und belegten dort den 8. Rang von 44 Teilnehmern - eine Klasse Leistung, zumal man sich letztlich nur dem Turniersieger aus Dortmund Körne in der Vorrunde geschlagen geben musste. Die „Silberrunde“ wurde dann souverän mit Platz 1 beendet und somit ein toller Erfolg gefeiert.

Beim Top besetzten Turnier des FSV Witten erreichten unsere Jungadler souverän das Viertelfinale. Dort traf man dann auf den TSV Marl-Hüls und beherrschte den Gegner nach Belieben. Leider war das Tor wie „vernagelt“ und es kam wie es kommen musste - das goldene Tor viel auf unserer Seite. Ein Sonntagsschuss besiegelte dann leider das AUS - aber mit der gezeigten Leistung waren alle zufrieden. Schade, dass der starke Auftritt nicht belohnt wurde !

Beim mehrtägigen Turnier in Greven erreichten unsere Kids ebenfalls das Viertelfinale. Hier setzten sich die Borussen deutlich durch und zogen in das Halbfinale ein. Dieses wurde unglücklich gegen den TuS Haltern verloren und so musste dich der Borussen-Anhang mit dem Kleinen Finale begnügen. Hier belohnte man sich dann selbst mit dem 3. Platz und war dennoch hoch zufrieden.

Eine wirklich beeindruckende Saison liegt somit hinter unserem gesamten Team und wir möchten es nicht versäumen allen Beteiligten um Mira Greve herum zu danken smile ein tolles Jahr mit viel Unterstützung und Erfolg - EINFACH FANTASTISCH

Wir wünschen nun dem gesamten Team viel Erfolg im E2 Bereich und vor allem viel Spaß am Fussball bei unserer BORUSSIA smile

Highlights wie das Turnier in Portugal Ostern 2020 und die Teilnahme am Jüberg-Cup von Tornado Westig sind schon mal ein toller Ausblick auf die kommende Saison smile

D2-Jugend engagiert sich bei der Iserlohner Tafel

Unsere D2-Jugend und Ihre Trainer Alkan Hünerlier und Ergün Oruc hat sich im Rahmen einer Trikotaktion des Heimatversorgers der Stadtwerke Iserlohn für Bedürftige Menschen bei der Essensausgabe bei der Iserlohner Tafel der Caritas eingesetzt.

Im Vordergrund stand selbstverständlich das soziale Engagement, um den Kindern auch mal die Schattenseiten des Lebens mal hautnah zu bringen. Der Gedanke des Selbstverständlichkeit, dass das Essen nach der Schule auf den Tisch kommt, bzw. in Zeiten der Vielfalt an Konsumgütern, sollte mit solch einer Aktion die Kinder in Ihrem Leben nachdenklicher stimmen. In den Augen und den Gesichtern der Kinder haben wir genau diese Nachdenklichkeit gesehen. Diese Aktion war solch ein voller Erfolg für unsere Borussia, dass die Kinder sich in Ihrer Freizeit Ihre Hilfe angeboten haben. Der Leiter der Caritas, Herr Josef Radine war ebenfalls von dem Einsatz der Kinder sehr begeistert und hat viele Fragen beantwortet und die Neugier der Kinder gestillt. Wir waren der erste Verein, der sich mit diesem Thema überhaupt beschäftigt hat. Darauf sind wir von Borussia Dröschede wirklich sehr stolz.

Dass es dann noch einen Satz Trikots, gesponsert vom Heimatversorger, den Stadtwerken Iserlohn, gibt, ist ein super Nebeneffekt.

An dieser Stelle möchten wir uns auch für die Unterstützung der Eltern bei dieser Aktion recht herzlich bedanken.

Bildergalerie direkt hier:

Jungadler der Borussen engagieren sich bei der Tafel!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok