Eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres steht ganz nah vor der Tür. Der alte und nie endende Wettbewerb. Wer ist besser vorbereitet, cleverer und härter?

Frau gegen Mann

Setzt sich die Emanzipationen durch - oder behält doch das alte patriarchale System -wie eh und je- die Oberhand?

Die Bahn ist bereitet, das satte Kunstgrün auf der Emst von Peter wochenlang gehegt, gepflegt und sorgsam bewässert. 55 Meter die Geschichte schreiben werden.

Noch in Jahrzehnten haben wir das Privileg zu sagen: ...."ich war dabei"...Wir werden uns stets erinnern und es noch unseren Enkelkindern erzählen.

Olympia und EM verlegt

Olympia und Fußball-EM. Alles hat sich in diesem Jahr diesem Rennen untergeordnet und wurde in das nächste Jahr verschoben. Die Kontrahenten haben sich lange darauf vorbereitet.

Unser Athletiktrainer Nils Sondermann dazu in der BILD-Zeitung: " Beide haben hart gearbeitet und alle anderen Dinge beiseite geschoben. Der eine hat beim Höhentraining mit individuellen Gewichten im künftigen Eigenheim alles gegeben und nur das Ziel vor Augen gehabt. Die andere war zuletzt Tag für Tag im Fitnessstudio in Hohenlimburg, um sich auf das Event unter meiner Aufsicht vorzubereiten."

DAZN überträgt am Freitag

Alles ist für Freitag bereit. Das Flutlicht wurde getestet, das Wetter könnte nicht besser sein. DAZN hat nach langen Verhandlungen die Rechte für dieses einmalige Rennen ergattern könnten.

Kathy vs Carsten

Morgen ist es endlich soweit. Kathy gegen Carsten. Und das sind die Kontrahenten im Detail:

Kathrin Bonthor, Alter: 24 Jahre, Torfrau, mit Fußballschuhen

Carsten Glänzel, Alter: keine Angaben, Co-Trainer, mit Flip-Flops

Gestern beim rituellen Wiegen war keiner von Beiden da. Verträge und Lebensversicherungen (vorzugsweise für Carsten) sind unterschrieben und die Tinte ist gerade getrocknet.

Morgen nach dem Frauen-Training heißt es Frau mit Fußballschuhen gegen Mann mit Flip-Flops. Der Einsatz beträgt eine Kiste Bier. Hoffentlich geht die Zeit bis dahin schnell vorbei. Die Welt ist so gespannt, wie lange nicht mehr. Go for it!

Wir suchen Dich!

Der 01. Juli ist verstrichen und fast alle Teams sind gut gefüllt und haben ihre Mannschaft gemeldet.

Wie jedes Jahr gibt es aber auch Spielerinnen und Spieler, die sich noch nicht entschieden haben oder aber auch nicht wohl fühlen mit der Teamzusammensetzung. Vielleicht ist das Team nicht so, wie man gehofft hat. Vielleicht ist die Mannschaft überfüllt. Eventuell gibt es einfach ein ungutes Gefühl.

Wir bieten in den jungen Jahrgängen unserer Jugend-Leistungs-Teams noch ein paar Plätze an. Charaktervolle und kameradschaftliche Teamplayer sind jederzeit zum Probetraining willkommen. 

Es erwartet euch ein Traditionsverein mit modernen Strukturen, einer familiären Atmosphäre und vor allem einer gesunden Mischung aus Spaß und Leistung. 

Der Dröscheder Weg ist für jeden einen Versuch wert!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.