#ihrkoenntaufunszaehlen

Auch im Jahr 2021 gibt es keinen einzigen offen homosexuellen Fußballer in den deutschen Profiligen der Männer. Die Angst, nach einem Coming-out angefeindet und ausgegrenzt zu werden und die Karriere als Profifußballer zu gefährden, ist offenbar immer noch so groß, dass homosexuelle Fußballer glauben, ihre Sexualität verstecken zu müssen. 

Niemand soll zu einem Coming-out gedrängt werden. Das ist die freie Entscheidung jedes Einzelnen. Aber wir wollen, dass sich jeder, der sich dafür entscheidet, unserer vollen Unterstützung und Solidarität sicher sein kann.

Weil es zu den elementaren Freiheitsrechten jedes Menschen gehört, sich zu seiner sexuellen Orientierung bekennen zu können. Und weil nur der seinen Beruf mit Freude ausüben kann, der nicht einen wichtigen Teil seiner Persönlichkeit vor anderen verstecken muss.

Und deshalb sagen wir allen, die mit dieser Entscheidung ringen: Wir werden euch unterstützen und ermutigen und, falls notwendig, auch gegen Anfeindungen verteidigen. Denn ihr tut das Richtige, und wir sind auf eurer Seite."

#ihrkönntaufunszählen #ihrkoenntaufunszaehlen

Vereinsspielplan



 

 https://img.ikz-online.de/img/iserlohn-hemer-letmathe/crop229597770/4693975633-w940-cv16_9-q85/15db2d14-cf67-11ea-ba9f-3b5ef1f53d5f.jpg

Beim 2:2 gegen Oberligist ASC Dortmund lässt sich kein Klassenunterschied ausmachen.

Furchtlos und spielfreudig präsentierte sich Fußball-Westfalenligaaufsteiger Borussia Dröschede am Ende der ersten Trainingswoche im Testspiel gegen den ASC 09 Dortmund. Immerhin handelte es sich bei dem Gegner um einen etablierten Oberligisten, und der war beim 2:2 lange Zeit auf der Verliererstraße unterwegs.

 Fußball-Testspiel: Borussia Dröschede - ASC 09 Dortmund 2:2 (1:0). Ein Dorf lechzte nach Fußball: Mehr als 200 Besucher zog die Begegnung an. Jeder einzelne registrierte sich auf vorbereiteten Zetteln, die direkt an den Eingängen ausgefüllt wurden. So kam auf der Emst eine Kulisse zustande, die auch Dröschedes Trainer Dragan Petkovic beeindruckte. „Ich glaube nicht, dass hier beim einem Testspiel jemals soviel losgewesen ist.“
 

Das schien seine Mannschaft im ersten Spiel nach der Corona-Unterbrechung zusätzlich beflügelt zu haben. Die erarbeitete sich durch ihr konsequentes Pressing schnell Feldvorteile. Vor allem Eduardo Hiller war glänzend aufgelegt. Er behauptete sich in nahezu jedem direkten Duell und hatte ein gutes Auge für den Mitspieler. Die ganz großen Chancen sprangen dabei zwar nicht heraus, hinten wurde aber auch nichts zugelassen.

Der bis dahin beste Angriff nach 25 Minuten endete mit dem Dröscheder Führungstreffer. Haris Dzafic lief sich in der Mitte frei und staubte die Hereingabe von Kubilay Tekin ab. Zwei Minuten später fehlten beim Schuss von Abdelaziz Slimi nur Zentimeter.

Zwei gute Offensivaktionen erarbeiteten sich zwar auch die Gäste, doch die entschärfte Dröschedes neuer Schlussmann Sebastian Nisiewicz. Auch Nikolas Friedberg gab ein vielversprechendes Debüt. Sieben Minuten nach der Pause führte wieder ein Spielzug über Außen zum Erfolg. Slimi bediente Kingsley Nweke – 2:0.

Nach einer Stunde wurde der Druck des ASC höher, die Tore zum Ausgleich (71., 77.) gingen daher in Ordnung, sie konnten aber den guten Gesamteindruck, den die Borussia hinterließ, nicht schmälern. „Wir haben das gesehen, was wir sehen wollten“, lobte Dröschedes Co-Trainer Sean White die Mannschaft.

Dröschede: Nisiewicz; Ünlü, Merz, Lemrini, Tekin, Friedberg (64. Muzak), Slimi (75. Kempny), Hiller (46. Eick), Gözütok, Dzafic (46. Bouaich), Nweke.

Quelle: IKZ, Sportredaktion, 27. 7. 2020

Borussias Frauen ebenfalls in die Vorbereitung gestartet

Mit einem ersten Test haben auch die Landesliga-Frauen von Bor. Dröschede ihre Vorbereitung aufgenommen. Beim Westfalenligisten SSV Rhade gab es eine 0 : 5 Niederlage.

 

Landesligist Belecke und das All Star Team prüfen die 2021/2022er Mannschaft

Das Wochenende startet am Samstag um 13:00  (direkt nach dem U19 Derby Dröschede-FCI) mit dem Duell mit dem Landesligisten TuS Belecke aus dem Hochsauerland. Danach steht das lang erwartete Pasta-Essen an. 

Am Sonntag um 13:00 Uhr geht es gegen eine Auswahl unserer "Fußball Rentnerinnen". Die Westfalenliga All Stars um Sina Schäfer (ehem. Haase) und Justina Kaminski werden unter Kult-Coach Hatto-Haase sich ein interessantes Match gegen unsere aktuelle Mannschaft bestreiten. Spaß und Unterhaltung sind garantiert. Zuschauen lohnt sich.

Sommerspiele 2021 sind ein voller Erfolg

Am Freitag um 09:30 ging es los. Bei bestem Sommerwetter und guter Stimmung starteten die Dröschede Sommerspiele mit knapp 50 Kindern.

Alle Kinder bekamen zum Start von unserem Partner @Vaihinger ihre eigenen Trinkflaschen. Diese konnten den ganzen Tag gratis gefüllt werden mit Säften von Vaihinger und mit Mineralwasser. Außerdem konnten wir so Müll reduzieren und unser Hygienekonzept besser einhalten.

Mit drei Altersklassen legten wir, in den neuen Young Eagles T-Shirts die alle erhielten los. Unsere Disziplinen waren bspw. 50m/25m Sprint, Ballweit- und -zielwurf, Pyramidenschießen und Weitsprung. Aber auch Torwandschießen, Wasserpistolenwettkampf und Wasserbombenlauf (wie Eierlauf) gehörten zum Programm. Zum heiteren Abschluss konnten die Kids auch noch auf einer Wasserrutschbahn über die Wiese schlittern und sich dabei abkühlen.

In der Mittagspause gab es eine Stärkung mit Pasta und verschiedenen Saucen, welche großzügig von einem Caterer zur Verfügung gestellt wurden. Bei der Siegerehrung bekamen alle Kinder Urkunden und Medallien und konnten sich von Kindern und Eltern feiern lassen. Natürlich hatten wir auch noch ein paar Kleinigkeiten die hier und da an die Kinder verteilt wurden. Die Veranstaltung endete mit gut gelaunten und erschöpften Teilnehmern um 15:00.

Wir danken allen Helfern, Sponsoren und freuen uns auf eine Neuauflage im nächsten Jahr.

Sommerspiele 2021 Young Eagles

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.