SV Oesbern - Bor. Dröschede 2 : 1 (0 : 0)

Es war wieder wie so oft in den letzten Jahren in Oesbern. Die Gastgeberinnen setzen ihre Stärken ein: Unbändigen Willen, Kampf und Atanasia Skoupra. Und das reicht, um das Dröscheder Team zu bezwingen. Trotz Führung und spielerischer Vorteile blieben die Punkte in Oesbern. Die Dröscheder Führung erzielte Fabienne Buschinski nach 55. Minuten. Oesbern drehte dann in der 6.1 und 69. Minute das Spiel und ließ sich nicht mehr bezwingen.

Erfolgreicher liefen die Spiel der Reserve-Teams. Die 2. Herren-Mannschaft schlug den FC Ihmert/Bredenbruch mit 7 : 0. Torschützen: Mert Muzak (2), Murat Oeztürk (2), Nico Kirch, und 2 Eigentore.

Die 2. Frauen-Mannschaft siegte mit 2 : 1 gegen RW Ostentrop. Beide Tore durch Sarah Born.

Die 1. Herren war spielfrei.

Abstimmung für neuen Vereinsbus z.T. erfolgreich!!!

FC Bor. Dröschede bedankt sich bei allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern, die ihre Stimme unserem Verein für einen neuen Vereinsbus gegeben haben.

Wir haben mehr als 700 Stimmen erhalten und belegen damit den 5. Platz. Das hat zwar nicht gereicht, um als einer der ersten 3 Platzierten garantiert einen Zuschuss in Höhe von 15.000 € zu bekommen. Aber die Sparkasse hat mind. 5 weitere Vereine ausgesucht, die ebenfalls gefördert werden.

Und dazu gehört auch Bor. Dröschede. Wir bedanken uns herzlich für die Spende in Höhe von 15.000 €, die den Grundstock für einen neuen Vereinsbus bildet. Neben des Erlöses für den alten Bus fehlen uns damit noch rund 5.000 € um einen neuen Vereinsbus anschaffen zu können. Spenden für diesen Zweck werden gern entgegengenommen.

Weitere Auskünfte gibt es beim Vorstand.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.