FC Bor. Dröschede - SpVg Olpe 1 : 0 ( 0 : 0)

Besser konnte die Rückrunde für das Herren-Team kaum starten. Mit dem 1 : 0 über den Konkurrenten aus Olpe konnte der zweite zu null Erfolg hintereinander eingefahren werden. Garant für den Erfolg waren die neue Stabilität im Abwehrverhalten und einmal mehr Denis Rödel mit seinem goldenen Tor kurz nach Beginn der zweiten Spielhälfte.

Bis dahin sah es keineswegs nach einem Dröscheder Erfolg aus. Der Gast aus Olpe begann forsch und hatte die besseren Chancen, u. a. einen Pfostentreffer. Erst nach und nach kamen unsere Borussen ins Spiel und hatten nach dem Führungstreffer Oberwasser. In dieser Phase sah es mehr nach dem Ausbau der Führung als nach dem Olper Ausgleich aus. Insgesamt merkte man beiden Teams an, dass sie zurecht in der unteren Tabellenhälfte stehen.

Nächstes Wochenende ist Karnevals-Spielpause und danach geht es zum erst einmal bezwungenen Tabellenführer aus Gerlingen. Die Zeit wäre eigentlich reif für eine Überraschung. Schon beim 1 : 1 im Hinspiel stand Gerlingen vor der Niederlage aber der Schiedsrichter hat seinerzeit ein astreines Super-Tor von Pascal Urumis wegen angeblichem Abseits nicht anerkannt. Vielleicht klappt es ja am 10. März

Borussia social media

     

Wer ist online?!

Heute 3

Woche 141

Monat 1358

Insgesamt 148631

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Borussen - Bilder

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok