Am 27. + 28. Januar 2018 finden in der "alten" Sporthalle Hemberg die Titelkämpfe um die Kreismeisterschaft 2018 statt. Unsere Mannschaft würde gern den im letzten Jahr erworbenen Titel verteidigen und das leichtfertige Abschenken der Iserlohner Stadtmeisterschaft, als man im Endspiel gegen den SSV Kalthof eine 0 : 3 Führung aus der Hand gegeben hat, vergessen machen. Da sich Andreas Friedberg im Ski-Urlaub befindet, wird Dragan Petkovic das Tema alleine coachen.

Start ist am Samstag um 13.00 Uhr gegen der "Hallen-Erzrivalen" VfK Iserlohn. Um 14.00 Uhr spielen wir gegen Holzpfosten Schwerte und um 15.30 Uhr gegen Vatanspor Hemer. Die Endrunde beginnt am Sonntag um um 12.00 Uhr.

Pokal-Viertelfinale auf Dienstag vorgezogen

Das Spiel im Kreispokal-Viertelfinale SG Hemer gegen Bor. Dröschede ist auf beiderseitigen Wunsch von kommenden Mittwoch auf Dienstag, 27. 2. 2018, vorgezogen worden. Anstoss ist um 19.30 Uhr im Hemeraner Dammstadion. Die Mannschaft würde sich über Fan-Unterstützung freuen.

Letzter Test auf Donnerstag verlegt - Erst gewinnt gegen Eintracht Dortmund

Von Dienstag auf Donnerstag verlegt wurde das letzte Testspiel gegen den FC Brünninghausen. Angestoßen wird in Dröschede dann um 19:00h! Am kommenden Sonntag wird dann die Meisterschaft fortgesetzt. Um 15:00h ist dann der SSV Hagen zu Gast in Dröschede. 

Den freitäglichen Test gegen Eintracht Dortmund gewann unsere Mannschaft mit 5-0 (5-0). Die Treffer erzielten Yahia Bouaich (2), Onur Tekin (2) und Max Steinau bereits vor der Pause. Am Samstag stand dann ein Besuch (siehe Foto)  im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund auf dem Programm.