Große Ereignisse werfen ihre Schatten. Borussia Dröschede lädt für den kommenden Mittwoch in das Dröscheder Vereinsheim ein. Dort wird ab 19:00h die Auslosung der Hallenfußball-Stadtmeisterschaften vorgenommen. Insgesamt haben fünfzehn Vereine für den Iserlohner Budenzauber gemeldet.

Als diesjähriger Ausrichter freuen sich die Verantwortlichen und Mitglieder von Borussia Dröschede sehr auf dieses Event. Zumal sich dieses Highlight erstmals wieder auf drei Veranstaltungstage verteilt. Noch länger ist es her, dass dieses Traditions-Turnier zwischen den Feiertagen stattfand.

Somit kehrt die Iserlohner Stadtmeisterschaft zurück zu ihren Wurzeln. Am Donnerstag, den 28.12. und Freitag den 29.12. qualifizieren sich acht Teams in vier Vorrundengruppen für die Endrunde. Diese findet am Samstag, den 30.12.2017 statt. Gespielt wird in der neuen Hemberg-Halle. Die Vorrundenspiele finden in den Abendstunden statt. Die Endrunde startet dann Samstags zur Mittagszeit.

 

Spielabsagen

Das Herren-Spiel in Hohenlimburg und das Frauen-Spiel gegen Kutenhausen sind wegen Schneefall abgesagt!

Frauen erreichen Pokal-Halbfinale

VfL Platte-Heide - Bor. Dröschede 0 : 7 (0 : 2)

Ungefährdet hat unser Westfalenliga-Team das Pokal-Halbfinale erreicht. Beim VfL Platte-Heide gab es einen 7 : 0 Erfolg. Torschützen waren 2 x Brandt, Gören, Habedank, Gropengießer, Sentürk und Schmidt.

Kommenden Sonntag geht es wieder um Meisterschaftspunkte. Das Team empfängt um 13.15 Uhr die Mannschaft des SV Kutenhausen/Todtenhausen.