Im letzten Hinrunden-Spiel unterlag unser Team am Sonntag beim FC Lennestadt mit 4-0 (1-0). Die Niederlage ging unter dem Strich in Ordnung, auch wenn sie um ein oder zwei Tore zu hoch ausgefallen ist.

Die Gastgeber hatten die größere Summen an Torchancen und mit den beiden Torjägern Florian Friedrichs (3 Tore)  und Christian Schmidt (1 Tor) auch die Spieler in ihren Reihen, die entsprechende Qualität bei der Verwertung zeigten. Die beiden Topstürmer machten am Ende den Unterschied aus und vor allem Florian Friedrichs war nicht in den Griff zu bekommen. Nach dem Wechsel keimte kurzzeitig Hoffnung auf, weil unsere Mannschaft sich zunehmend ein Übergewicht erspielte und das Spiel kontrollierte. Aber im -und um den gegnerischen Strafraum fehlte der letzte Punch und auch die zündenden Ideen. Und spätestens nach Friedrichs Doppelschlag (68., 75 Min.) war die Messe für unsere Jungs gelesen.

Zur Herbstmeisterschaft fehlte den Gastgebern am Ende ein Tor. Lennestadt startet nun punktgleich mit Herbstmeister Meinerzhagen in die Rückrunde! Diese beginnt bereits am Sonntag den 03.12.2017. Bevor unsere Mannschaft dann zum Nachbarschafsduell nach Hohenlimburg reisen muss, spielt unser Team am kommenden Samstag (15:00h)  im Kreis-Pokal beim FC Hemer-Erciyes. Gespielt wird in Hemer-Westig.

 

Spielabsagen

Das Herren-Spiel in Hohenlimburg und das Frauen-Spiel gegen Kutenhausen sind wegen Schneefall abgesagt!

Frauen erreichen Pokal-Halbfinale

VfL Platte-Heide - Bor. Dröschede 0 : 7 (0 : 2)

Ungefährdet hat unser Westfalenliga-Team das Pokal-Halbfinale erreicht. Beim VfL Platte-Heide gab es einen 7 : 0 Erfolg. Torschützen waren 2 x Brandt, Gören, Habedank, Gropengießer, Sentürk und Schmidt.

Kommenden Sonntag geht es wieder um Meisterschaftspunkte. Das Team empfängt um 13.15 Uhr die Mannschaft des SV Kutenhausen/Todtenhausen.